Skip to main content

Geschäftsprozesse optimieren

Integration auf allerhöchstem Niveau!

Die Optimierung der Geschäftsprozesse ist für fast alle Unternehmen eine zentrale Zielsetzung, um im Wettbewerb mit anderen Anbietern nicht nur Schritt zu halten, sondern der Konkurrenz eine Nasenlänge voraus zu sein.

Mit windream BPM und dem windream-ECM-System erhalten Anwender ein vollständig integriertes System aus Vorgangsbearbeitung und Enterprise Content Management, mit dem sich einerseits reale Geschäftsprozesse virtuell nachbilden lassen und andererseits aber auch beliebige Dokumente bestimmten Geschäftsvorgängen zugeordnet werden können. Dadurch lassen sich unternehmensspezifische Geschäftsvorgänge, die nach festen Regeln ablaufen, vollständig automatisieren.

So können mit windream BPM beispielsweise alle an einem Geschäftsvorgang beteiligten Personen jederzeit über den aktuellen Status oder den erfolgreichen Abschluss eines Prozesses informiert werden. Dies trägt zu einer deutlich verbesserten Kommunikation in Unternehmen bei. Typische Anwendungsfälle sind beispielsweise das Abbilden einer Poststraße inklusive Scan-Station, die Rechnungseingangsbearbeitung inklusive Rechnungsprüfung und -freigabe oder aber das Erfassen und Bearbeiten von Urlaubsanträgen.

Die BPM-Software interagiert reibungslos mit dem windream-ECM-System und ermöglicht es, Geschäftsprozesse bzw. Vorgänge einfach und flexibel zu entwerfen, zu bearbeiten und zu steuern. Individuell konfigurierbare Arbeitsoberflächen erlauben es Bearbeitern und Geschäftsprozess-Designern gleichermaßen, das gesamte System exakt auf die spezifischen Anforderungen ihres Unternehmens anzupassen.


Die Leistungsmerkmale der windream BPM Software auf einen Blick:

  • Leichte Modellierung, Steuerung und Optimierung spezifischer Geschäftsprozesse
  • Einfache Ausführung und Überwachung von Geschäftsprozessen
  • Effizienzsteigerung durch virtuelle Abbildung realer Geschäftsprozesse
  • Vollständige Integration des ECM-Systems in die Vorgangsbearbeitung
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch ökonomische Abwicklung wiederkehrender Abläufe

Dokumente zum Download: